Archiv der Kategorie: Uncategorized

Die Filme 2017

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

wir freuen uns auf drei wunderbare Tage im August mit diesen Filmen:

Donnerstag, 3. August 2017: Ein Lied für Nour
 Drama, in dem ein palästinensischer Sänger alles gibt, um am Gesangswettbewerb “Arab Idol” teilzunehmen. (kino.de)

Freitag, 4. August 2017: Mein Blind Date mit dem Leben
Feel-Good-Komödie nach dem autobiografischen Buch von Saliya Kahawatte um einen Mann, der sich nicht von seiner fortschreitenden Sehbehinderung bremsen lässt. (kino.de)

Samstag, 5. August 2017: Willkommen bei den Hartmanns
Turbulente Komödie mit Heiner Lauterbach und Elyas M’Barek über die Aufnahme von Flüchtlingen und den folgenden Turbulenzen. (kino.de)

Bis bald

Euer Mondscheinkino-Team

Wanderkino in Tönning

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

wir freuen uns, dass wir das Wanderkino für uns gewinnen konnten. Am  7.7.  werden wir das Wanderkino im Tönninger Packhaus Stummfilme zeigen, die live mit Piano und Violine begleitet werden.

Wir machen dazu natürlich wieder kleine Leckereien. Aus organisatorischen Gründen muss die Veranstaltung im Packhaus stattfinden. Aber wir garantieren für eine nostalgische Stimmung in dem wunderbaren Packhaus.

Das Wanderkino ist ein mobiles Kino, das seit 1999 in ganz Europa unterwegs ist und von den Leipzigern Tobias Rank und Gunthard Stephan geleitet wird. Sie und ihr Magirus Deutz aus dem Jahre 1969 sind der Einladung des Mondscheinkino – Tönning e.V. gefolgt und zeigen die Stummfilme mit 16mm-Projektionstechnik. Den beiden studierten Musikern aus Leipzig wird wiederholt bescheinigt, dass es ihnen in besonderer Weise gelingt, eine Einheit aus Film und Musik herzustellen, so dass jede Veranstaltung zu einem besonderen Seh- und Hörerlebnis wird.

Damit wird euch das Warten auf den 3. August hoffentlich nicht zu lang.

Wir freuen uns auf euch

Euer Mondscheinkino-Team

Das (brand)neue Testament – ein Kinoabend mit Genuss und Gesprächen

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

dieses Jahr haben wir was Besonderes vor: Wir haben im Sommer hin- und her diskutiert, ob wir den Film “Das brandneue Testament” zeigen. Wir haben uns knapp dagegen entschieden, freuen uns aber, dass wir im Rahmen einer Podiumsdiskussion nun den Film doch noch zeigen. Natürlich gibt es auch was zu essen: Fischbrötchen und göttlichen Toast

Dass es eine anschließende Diskussion gibt, schreckt euch hoffentlich nicht ab. Ihr seid dazu herzlich eingeladen und das wird bestimmt sehr interessant.

Die Gäste sind:
Pastorin Gisela Mester-Römmer, KG Tönning / Kating / Kotzenbüll
Claus von Hoerschelmann, Multimar Wattforum
Moderator:  Friedemann Magaard,  (CJK Breklum)

Das Ganze findet im Packhaus am 11.02.2017 statt.

Einlass ab 18.00 Uhr – Filmbeginn: 19.00 Uhr mit anschließender Podiumsdiskussion

Änderung im Filmplan

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

aus technischen Gründen werden wir am Donnerstag nicht wie angekündigt “Das brandneue Testament” zeigen, sondern “Ich bin dann mal weg”.

Hier noch einmal der vollständige Plan:

Donnerstag, 4. August 2016: Ich bin dann mal weg!
Freitag, 5. August 2016: Pride
Samstag, 6. August 2016: Man lernt nie aus

Wir  freuen uns auf euch und die tollen Kinoabende!

Euer Mondscheinkino-Team

Die Filme 2016 stehen fest

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

die Filmauswahl für 2016 ist getroffen:

Donnerstag, 4. August 2016: Das brandneue Testament

Freitag, 5. August 2016: Pride

Samstag, 6. August 2016: Man lernt nie aus

Wir  freuen uns auf euch und die tollen Kinoabende!

Euer Mondscheinkino-Team

Noch 11 1/2 Wochen

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

sicher seid ihr schon neugierig, welche Filme wir dieses Jahr präsentieren. Eines können wir euch sagen: Wir sind auch neugierig!

Wir haben dieses Jahr das Glück, dass es viele Filme zur Auswahl gibt – was uns die Auswahl aber auch nicht leichter macht. Außerdem müssen wir bei jedem Film, den wir sehen, auch gucken, was dort alles gegessen wird. Einige von uns reden mit ihrer Waage zu Hause nicht mehr. Andere haben ihre beim letzten Flohmarkt verkauft – oder einfach auf der Autobahnraststätte ausgesetzt.

Wir freuen uns auf euch in 11 1/2 Wochen.

Euer Mondscheinkino-Team

Die heiße Phase hat begonnen

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

wir haben lange nichts von uns hören lassen. Das lag vor Allem daran, dass wir sehr viel zu tun hatten, um das Ereignis in diesem Jahr überhaupt stattfinden lassen zu können, da die Analogtechnik ausgedient hat, was wir sehr bedauern.

Wir mussten eine Organisationsform finden, wie wir eine Anlage mieten können. Wir haben einen neuen Anbieter, bei dem wir die Vorführanlage mieten. Die Technik ist neu, die Leinwand ist leider etwas kleiner, aber wir sind sicher, dass ihr zufrieden sein werdet.

Gerne hätten wir noch das leise Klackern der Filmrolle auf dem Platz gehört – aber die Zeit lässt sich nun mal nicht aufhalten.

In der kommenden Woche melden wir uns dann mit den Filmen, die wir euch vom 6.8. bis 8.8. zeigen dürfen.

Bis dahin alles Gute

Euer Mondscheinkino-Team

Vielen Dank!

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

vielen Dank für die drei wunderbaren Tage. Wieder haben wir heute viel Zuspruch für unsere Arbeit erhalten, was uns motiviert, im nächsten Jahr weiter zu machen. Vor allem die Stimmung an den drei Abenden hat uns umgehauen!

Wir möchten uns bei allen bedanken, die da waren und besonders bei denen, die auch kleine Fehler verzeihen oder wie selbstverständlich die Stühle zusammenstellen und beim Aufräumen helfen, was uns viel Arbeit am Abend erspart.

Einen speziellen Dank noch einmal unserem persönlichen MacGyver für die irrsinnige Idee, die letzten drei MInuten vom Donnerstag-Film mit einem Akkuschrauber zu beenden!

Bis bald

Euer Mondscheinkino-Team

Winterveranstaltung im Packhaus

Liebe Mondscheinkino-Freunde,

damit das Warten auf den Sommer nicht zu lang wird, präsentieren wir am 15. Februar 2014 ein Indoor-Event!

Der Einlass ist ab 19:00 Uhr, später freuen wir uns auf eine Party mit dem Disco Hermann.

Es gibt Snacks und Getränke – lasst euch überraschen, was wir uns für euch ausgedacht haben.

Der Eintritt ist frei, aber wir nehmen gerne Spenden für das Packhaus an.

Wir freuen uns auf euch,

Euer Mondscheinkino-Team